Luzy versteht Pfingsten

Familiengottesdienst an Pfingsten zum 31. Mai 2020

Luzy schleicht sich in den Gottesdienst und stellt dem Pfarrer ganz viele Fragen zu Pfingsten – An Pfingsten kommt Gottes Geist und alle Menschen verstehen, was Gott uns gibt und was er will.

Herzliche Einladung zur Online-Kollekte: https://ekir.de/klingelbeutel

Am 31. Mai 2020 – Pfingssonntag:

Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ setzt Zeichen für ein soziales und friedliches
Europa. Kirchliche und diakonische Initiativen engagieren sich seit Jahren für das gegen­seitige Verstehen und Verständnis in Europa.

Sie unterstützen soziale Projekte für arme Menschen, Menschen mit Behinderungen und Minderheiten in Ost- und Mitteleuropa. Sie fördern aber auch Begegnungen und Dialog über Grenzen hinweg.

Ein Beispiel sind Jugend- und Versöhnungsprojekte auf dem Balkan. Auf Sommerfreizeiten, bei Kulturworkshops oder Sozialcamps treffen sich Jugendliche aus unterschiedlichen Ethnien mit deutschen Jugendlichen. Friedliches Zusammenleben wird so im Kleinen geübt.

„Hoffnung für Osteuropa“ will dieses Engagement fördern und so Zeichen setzen für ein friedliches Europa.

Am 1. Juni feiert die Gemeinde um 11 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst als Livestream. Er ist über die Internetseite der Kirchengemeinde abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.