Der gute Hirte an unserer Seite

Gottesdienst zum Sonntag Misericordias Domini 26. April 2020

Bildquelle: Simone Peter/pixelio.de

Petrus sagt uns: Tretet in die Fußstapfen von Jesus Christus – Misericordias Domini – Die Güte des Herrn ist überall. Folgt den Fußspuren Jesu. Ihr wart verirrte Schafe und habt zu dem Hirten zurückgefunden. In all der Unsicherheit, in all der Angst sagt uns Jesus: Ich stehe an eurer Seite. Ich führe euch. Auch ich habe mich den Dingen nicht widersetzt, aber es dem gerechten Richter übergeben. Bei Gott ist der Tod überwunden und es entsteht neues Leben durch Ostern.

Onlinekollekte:

https://www.kd-onlinespende.de/organisation/ev-kirche-im-rheinland/display/frame.html

Bildungs- und Begegnungsarbeit im Ausland

Talitha Kumi ist ein Bildungszentrum nahe Bethlehem im Heiligen Land. 1851 von Kaiserswerther Diakonissen gegründet, liegt die Trägerschaft für die Schule heute beim Berliner Missionswerk.

Zum Schulcampus gehören ein Kindergarten und eine Grundschule, eine Oberschule mit einem palästinensischen und einem deutschen Zweig, ein Gästehaus, das auch als Ort der Begegnung dient, und eine Berufsfachschule. Weiterhin gibt es ein Internat mit ca. 20 Plätzen für Mädchen aus sozial schwierigen Verhältnissen.

Kinder verschiedener Religionen und Herkunft lernen, respektvoll miteinander umzugehen, und entwickeln im gemeinsamen Lernen eine Perspektive, denn Wissen und kritisches Denkvermögen tragen zum Aufbau einer stabilen Gesellschaft bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.